Linearantriebe

LA27

Leistungsstarker Linearantrieb für Pflegebetten. Ideal für die Verstellung von Bein- und Rückenteilen. Robuste Bauweise (6.000 N auf Druck/4.000 N auf Zug) Optional mit Schnellablass.

Produktbeschreibung

LA27

Der LA27 ist ein leistungsstarker Linearantrieb, der für Anwendungen wie beispielsweise Pflegebetten im häuslichen Bereich entwickelt wurde. Der LA27 kann sowohl in Druck- als auch Zuganwendungen eingesetzt werden. Mit seinem ultraschallgeschweißten Kunststoffgehäuse ist er äußerst robust.

Der LA27 ist mit einem Stecker für den Anschluss von austauschbaren Kabeln mit Mini-Fit-Buchse ausgestattet. Dadurch lassen sich Standard-Antriebe einsetzen und mit unterschiedlichen Kabeln kombinieren. Durch den integrierten Signalschalter und den Spezialstecker, ist der LA27 nur mit der Steuereinheit CB6 kompatibel. Das Standardprogramm des Linearantriebs LA27 ist klein, so dass er standardmäßig nur in wenigen Längen und Einbaumaßen erhältlich ist.

Datenblatt

Datenblatt LA27

Datenblatt als Online-Magazin ansehen oder als PDF herunterladen.

Anzeigen

Broschüren & Montageanleitungen

Montageanleitung für Linearantriebe und Elektronik

In dieser Montageanleitung erfahren Sie, wie Sie Ihre LINAK Elektronik montieren, benutzen und warten. Wir sind davon überzeugt, dass Ihr LINAK System viele Jahre lang problemlos funktionieren wird.

Anzeigen

Fokus auf Niedrigbetten

Betten können so konstruiert werden, dass sie sich bis nahezu auf Bodenhöhe absenken lassen. Für den Anwender ist diese Funktion eine vorbeugende Maßnahme gegen Unfälle in Krankenhäusern. Für ältere Menschen sinkt ebenfalls die Unfallgefahr.

Anzeigen

Fokus auf Transportliegen

Uneingeschränkte Funktionalität, hohe Akkuleistung und voller Komfort für mobile Anwendungen. LINAK bietet Systemlösungen für Transportliegen, Bettwagen und andere mobile Anwendungen an.

Anzeigen

Fokus auf Pflegebetten

Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, pflegebedürftige Menschen unabhängiger zu machen, ist das Bett ein logischer Ansatzpunkt. LINAK ist die perfekte Lösung für verschiedenste Arten von Krankenhaus- und Pflegebetten

Anzeigen

Support

Initialisieren eines Einzelantriebssystems

So initialisieren Sie ein Einzelantriebssystem

  1. Stecken Sie den Netzstecker ein
  2. Die Linearantriebe müssen in die innere Position eingefahren sein
  3. Drücken Sie etwa 5 Sekunden lang die „Abwärts“-Taste auf der Handbedienung des Linearantriebs
  4. Der Linearantrieb wird initialisiert und kann anschließend ausgefahren werden
  5. Wiederholen Sie diesen Vorgang für jeden Linearantrieb, indem Sie die entsprechende „Abwärts“-Taste auf der Handbedienung drücken
  6. Das Antriebssystem ist jetzt initialisiert

Montieren eines Einzelantriebssystems

So montieren Sie ein Einzelantriebssystem

Das System besteht aus:
Einzelantrieb(e)
1 × Schaltnetzteil
1 × CBH Advanced
1 × Bluetooth® Handbedienung
1 × Bluetooth® Adapter

  1. Schließen Sie die Einzelantriebe für die Verstellung von zum Beispiel der Rücken- und Beinteile in den Kanälen 1 und 2 an (Bei der CBH Advanced mit 3 Kanälen kann der dritte Kanal auch für einen Linearantrieb genutzt werden)
  2. Stecken Sie das DC-Kabel in die CBH Advanced
  3. Stecken Sie den Bluetooth® Adapter in die CBH Advanced
  4. Stecken Sie den Netzstecker ein
  5. Koppeln Sie die Handbedienung, indem Sie die beiden oberen Tasten gleichzeitig drücken
  6. Das System kann jetzt eingerichtet werden

Montieren eines Einzelantriebssystems mit Massagemotoren

So montieren Sie ein Einzelantriebssystem mit Massagemotoren

Das System besteht aus:
Einzelantrieb(e)
Massagemotor(en)
1 × Schaltnetzteil
1 × CBH Advanced
1 × Bluetooth® Handbedienung
1 × Bluetooth® Adapter

  1. Schließen Sie die Einzelantriebe an die Kanäle 1 und 2 an, z. B. für die Rücken- und Beinteilverstellung
  2. Schließen Sie die Massagemotoren an die Kanäle 3A und 3B an
  3. Stecken Sie das 2-polige DC-Kabel in die CBH Advanced
  4. Stecken Sie das andere Ende des Kabels in das Schaltnetzteil und stecken Sie auch das Netzkabel ein
  5. Stecken Sie den Netzstecker ein
  6. Stecken Sie den Bluetooth® Adapter in die CBH Advanced
  7. Koppeln Sie die Handbedienung
  8. Das System ist jetzt gekoppelt und einsatzbereit

Zusammenstellen eines Systems mit dem TD4 Advanced und der CBH Advanced

So schließen Sie ein System aus TD4 Advanced und CBH Advanced an

Das System besteht aus:
1 × TD4 Advanced
1 × Schaltnetzteil
1 × CBH Advanced
1 × 2-poliges DC-Kabel
1 × serielles Kabel
1 × Bluetooth® Handbedienung
Einzelantrieb(e)
2 × Schrauben

  1. Legen Sie die CBH Advanced auf den TD4 Advanced und befestigen Sie sie mit den beiden Schrauben
  2. Stecken Sie das serielle Kabel in den TD4 Advanced und in den Kanal A1 der CBH Advanced
  3. Stecken Sie ein 2-poliges DC-Kabel in den TD4 Advanced und den Kanal DC der CBH Advanced
  4. Verbinden Sie das Schaltnetzteil mit dem TD4 Advanced
  5. Schließen Sie die Einzelantriebe für die Verstellung von zum Beispiel des Nacken- und Fußteils in den Kanälen 1 und 2 an
  6. Schließen Sie etwaige Massagemotoren in den Kanälen 3A und 3B an
  7. Stecken Sie den Netzstecker ein
  8. Koppeln Sie die Handbedienung, indem Sie die beiden oberen Tasten gleichzeitig drücken
  9. Das System kann jetzt eingerichtet werden

Sie haben eine Frage zur elektrischen Linearantriebstechnik?

– Wir sind kein Orakel. Aber wir sind Experten für Antriebstechnik. Sie können uns also gerne Fragen zu diesem Thema stellen.