Kontaktieren Sie uns hier

CANopen® unterstützt die zunehmende Automatisierung in Hochleistungsanwendungen

CANopen ist eine zusätzliche Option für LINAK® Linearantriebe, um die Steuerung in automatisierten und autonomen Fahrzeugen zu verbessern. CANopen-Linearantriebe lassen sich einfach integrieren und konfigurieren.

 

Was ist CANopen?

CANopen ist ein High-Level-Kommunikationsprotokoll, das auf dem Controller Area Network (CAN) basiert. Es basiert auf dem Standard CiA 301 und ist eine der Netzwerkarchitekturen, die in den Bereichen Eisenbahn, Landwirtschaft, schwere Nutzfahrzeuge und Busse, Schiffbau, Off-Highway-Fahrzeuge und Fabrikautomation am häufigsten verwendet wird.

Ursprünglich wurde es für bewegungsorientierte Maschinensteuerungssysteme wie beispielsweise Handlingsysteme konzipiert. Heute wird es in verschiedenen Anwendungsbereichen eingesetzt, wie z. B. in der Robotik (automatisierte Robotik, Förderbänder und andere Industriemaschinen), in der Automobilindustrie (Landwirtschaft, Eisenbahn, Anhänger, Schwerlast, Bergbau, Marine) und vielen anderen Gebieten.

 

LINAK Linearantriebe mit integriertem CANopen

CANopen ist Teil des IC Integrated Controller™-Programms von LINAK und eine bekannte Kommunikationstechnologie, die seit Jahrzehnten auf dem Markt ist. Unsere CANopen-Antriebe wurden in erster Linie mit Fokus auf die industrielle Automatisierung entwickelt.

Angesichts des schnell wachsenden Trends in der Automatisierung steigt die Nachfrage nach CANopen mit zunehmenden Steuerungsoptionen, was CANopen-Antriebe äußerst relevant macht. Mit der CANopen-Option können Sie einen Linearantrieb direkt in ein bestehendes CANopen-Netzwerk integrieren, ohne dass Umrichtermodule erforderlich sind.

CANopen-Symbol
 

Wir bieten eine Reihe von Linearantrieben mit CANopen-Schnittstelle an. Dies erhöht die Flexibilität für den Hersteller. Besonders hervorzuheben ist, dass die Hochleistungs-Linearantriebe LA36 und LA37 in Ausführungen mit 24 V und 48°V erhältlich sind, was die Bandbreite der möglichen Produkte noch weiter vergrößert.

Darüber hinaus eignet sich CANopen auch gut für batteriebetriebene Anwendungen.

 

Mehr Flexibilität

CANopen ist eine zusätzliche Option für Linearantriebe von LINAK und bietet ein breites Maß an Flexibilität – insbesondere für Software-Ingenieure, die verschiedene Fahrzeugkomponenten mit einer einzigen Plattform steuern und überwachen müssen.

 

Funktionen und Vorteile

Neben der vollständigen Positionssteuerung können die CANopen-Antriebe auch Rückmeldungen zur Kolbenposition, zum Stromverbrauch, zur Geschwindigkeit und zur vollständigen Diagnose liefern. Außerdem bieten sie Daten zur Systemidentifizierung und zur aktuellen Laufzeit. Dies ermöglicht eine schnellere Fehlersuche.

Funktionen von Linearantrieben mit integriertem CANopen

 

Funktion

Beschreibung


 

Software-Adressierung

Die individuelle Zuordnung der CAN-Knoten-ID kann mit dem CANopen-Standard oder dem LINAK Service-Tool erfolgen.

 

Dynamische Geschwindigkeitseinstellung

Geschwindigkeitsänderungen während der Bewegung des Linearantriebs und direkte Ausgabe der Position im CAN-Bus-Netzwerk

 

Soft-Start und Soft-Stopp

Soft-Start und Soft-Stopp können über einen CAN-Befehl direkt eingestellt werden. Hier können Rampenzeiten für einen reibungsloseren Betrieb festgelegt werden, um die mechanische Belastung der Maschine zu reduzieren.

 

Verbesserte Kompatibilität

Ein breites Spektrum an festen Kommunikationsgeschwindigkeiten zusätzlich zu Autobaud für erhöhte Kompatibilität mit verschiedenen Maschinen.

 

Einfache Installation

Das mitgelieferte elektronische Datenblatt in Form einer .eds-Datei sorgt für eine mühelose Einrichtung.

 

 
 
 

LINAK Linearantriebe mit integriertem CANopen bieten viele Vorteile

  • Echtzeitprüfung der Antriebsposition
  • Überwachung des Statusfeedbacks wie Drehzahl, Laufzeit, Strom und andere Bedingungen
  • Umfassende Diagnose- und Serviceübersicht mit aktuellen und historischen Daten
  • Weniger Komponenten und einfache Verkabelung, die einfach in Ihre Maschine integriert werden kann
  • Servicedaten ermöglichen eine schnellere Fehlerbehebung und Wartung
 
 

Möchten Sie mehr erfahren?

Kontaktsymbol

Unser Team steht Ihnen gerne zur Verfügung, wenn Sie mehr über unsere CANopen-Antriebe oder eine der anderen Schnittstellenerfahren möchten.

Kontaktieren Sie uns jetzt gleich

 
 
Beim Einsatz von CANopen-Linearantrieben können wir allerhand Daten über Stromverbrauch, Position, Geschwindigkeit und Leistungsstatus auslesen. Das eröffnet weit bessere Steuerungsmöglichkeiten und erlaubt uns, Probleme schneller zu beheben und unseren Kunden schneller behilflich zu sein.
Kim Andersen, Electrical Design Manager bei Versalift.
 
 

Nützliche Dokumente:

Wenn Sie mehr über Linearantriebe von LINAK und ihre CANopen-Option erfahren möchten, lesen Sie bitte das CANopen-Datenblatt und das CANopen-Benutzerhandbuch oder wenden Sie sich an Ihre lokale LINAK Niederlassung.

CANopen-Benutzerhandbuch für Softwareversion 1
Elektronisches Datenblatt für CANopen (.eds-Datei)

 
 

BusLink

BusLink

Linearantriebe mit integrierter IC-Steuerung von LINAK können über die BusLink-Konfigurationssoftware konfiguriert werden.

Laden Sie sich hier die kostenlose Version der aktuellsten BusLink-Software herunter, um Ihren Antrieb zu konfigurieren oder Servicedaten auszulesen. Die Grundfunktionen werden hier erklärt und für jedes Kommunikationsprotokoll gibt es verschiedene Sonderfunktionen.

 

IC Integrated Controller™

Die integrierten Schnittstellenoptionen sind einer der vielen Vorteile unserer Linearantriebe mit integrierter IC-Steuerung

Erfahren Sie mehr

Sie haben eine Frage?

– Sie brauchen technische Beratung, wollen ein Projekt mit uns beginnen oder haben ein anderes Anliegen? Unser Team steht für Sie bereit.