SLS: Sicherheitsendschalter für elektrische Linearantriebssysteme
Zubehör

SLS

Der SLS ist ein Sicherheitsendschalter für LINAK Linearantriebssysteme, in denen eine unbeabsichtigte Positionierung verhindert werden muss.

Produktbeschreibung

SLS

LINAK hat einen Sicherheitsschalter entwickelt, der zusammen mit den 24 V DC Linearantrieben LA12, LA22, LA28, LA31, LA32, LA34, LA44 oder BL1 und einer Steuereinheit montiert werden kann (z. B. am Bettrahmen). Der SLS kann als Sicherheitsbauteil eingesetzt werden, das die Stromversorgung des Linearantriebs unterbricht. 

Der SLS kann mit ein oder zwei (gleichzeitig betätigten) Schaltern geliefert werden. Er kann so montiert werden, dass die unerwünschte Positionierung verschiedener Rahmenbauteile zueinander vermieden wird, oder er kann einfach als externer Endlagenschalter verhindern, dass in der Endlage die maximale Verstellkraft des Linearantriebs auf die Rahmenkonstruktion übertragen wird. Der Linearantrieb stoppt sofort, wenn der SLS betätigt wird. 

Es muss angegeben werden, in welche Richtung sich der Antrieb bewegt, wenn der SLS betätigt wird und den Antrieb stoppt. Der SLS kann außerdem als externer Signalgeber genutzt werden, der zum Beispiel ein Signal an die Steuereinheit sendet, mit dem Funktionen eingeschränkt oder gesperrt werden können – zum Beispiel bei einem Bett.

Datenblatt

Datenblatt SLS

Datenblatt als Online-Magazin ansehen oder als PDF herunterladen.

2D / 3D

Fokus auf Pflegebetten

Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, pflegebedürftige Menschen unabhängiger zu machen, ist das Bett ein logischer Ansatzpunkt. LINAK ist die perfekte Lösung für verschiedenste Arten von Krankenhaus- und Pflegebetten

Sie haben eine Frage zur elektrischen Linearantriebstechnik?

– Wir sind kein Orakel. Aber wir sind Experten für Antriebstechnik. Sie können uns also gerne Fragen zu diesem Thema stellen.