Ruhesessel Sessel

Ruhesessel und Sessel

 
 

Für einige ist ein Sessel bzw. Ruhesessel ein wirklich egoistisches Möbelstück. Für viele ist er aber auch ein Symbol für eine gemütliche, entspannte Zeit mit einem guten Buch und einer Tasse Tee. Ungeachtet der persönlichen Meinung oder Vorliebe ist es jedoch das Möbelstück, das von den Bewohnern von Micro-Apartments am wahrscheinlichsten aussortiert wird. Es ist einfach nicht genug Platz!

Aber was wäre, wenn man einen bequemen Transformer-Sessel haben könnte, der mehr Möglichkeiten bietet, als sich bloß zurückzulehnen? Würden Sie dann immer noch auf ihn verzichten? Sehen Sie sich die unten aufgeführten kreativen Beispiele an und träumen Sie davon, wie Ihr nächster Sessel aussehen könnte.

 

„Savion“ von Cortesi Home

Savion Stuhl und Tagesliege in einem© Cortesi Home, alle Rechte vorbehalten
 

Der umwandelbare Stuhl „Savion“ von Cortesi Home in Illinois, USA, ist ein gutes Beispiel dafür, dass Möbel mehrere Funktionen haben können. Der bequeme Stuhl lässt sich ganz einfach in eine Tagesliege und diese wiederum in ein Bett verwandeln. So gibt es stets ein freies Bett für unerwarteten Besuch.

Erfahren Sie mehr über das Stuhlbett auf der englischen Website des Herstellers.

 

„Openbook Chair“ von TILT

Openbook Stuhl© Studio TILT, alle Rechte vorbehalten
 

Ein weiteres recht interessantes Beispiel ist der „OpenBook Chair“, der von der Londoner Designagentur TILT entworfen wurde. Er ist gleichzeitig ein bequemer Sessel und ein Bücherregal. So kann man seine Lieblingsbücher nicht nur mitten im Raum präsentieren, sondern hat sie auch dort zur Hand, wo sie gelesen werden. Das geniale Möbelstück besitzt alles, was man braucht, um es sich mit Decke, Buch und einer Tasse Tee gemütlich zu machen.

Erfahren Sie mehr über den Stuhl auf der englischen Website des Herstellers.

 

„fLOP“ von Elena Sidorova

Flop Sessel und Bett in einem© Elena Sidorova, alle Rechte vorbehalten
 

Die russischstämmige Designerin Elena Sidorova hat einen Weg gefunden, Wohnzimmer und Schlafzimmer zu kombinieren – oder zumindest, um Übernachtungsgästen ein Bett anbieten zu können. Dieser schicke Sessel lässt sich innerhalb von wenigen Sekunden in ein bequemes Bett verwandeln und bietet im Innern sogar Stauraum für Bettzeug. Vom bequemen Sessel zum gemachten Bett – in einer Minute.

Erfahren Sie mehr über den Sessel mit Bett auf z. B. Archello.

 

Sorgen Sie für elektrische Verstellbarkeit

Multifunktionalität lässt sich mit praktischem Komfort und optimaler Ergonomie vereinen, ohne dass Sie Abstriche bei der Ästhetik Ihres Designs machen müssen.

All diese Stühle könnten mit einem elektrischen Verstellsystem ausgestattet werden, das helfen würde, das Möbelstück von einer Funktion zur anderen umzuwandeln. Auf einen Knopfdruck hin würden die integrierten leisen Linearantriebe die Aufgabe übernehmen. Stellen Sie sich vor, wie es wäre, den Vorgang mit einer personalisierten Handbedienung auszulösen, die über die moderne Bluetooth® Funktechnik verfügt.