Forschungsstudie: Erinnerungen helfen Büroangestellten, Ihre Sitz-/Stehtische besser zu nutzen
Technik & Trends

Forschungsstudie: Erinnerungen helfen Büroangestellten, Ihre Sitz-/Stehtische besser zu nutzen

Ein Whitepaper und eine Fallstudie von LINAK® und Partnern zeigen, dass Büroangestellte ihre Sitz-/Stehtische besser nutzen, wenn Sie daran erinnert werden.

Ob die Nutzer von Sitz-/Stehtischen von kleinen Erinnerungen daran, ihre Tische besser zu nutzen, profitieren und so die Möglichkeiten ihrer Sitz-/Stehtische besser ausnutzen würden? LINAK wollte das herausfinden.

Whitepaper zeigt, wie sich Nutzer motivieren lassen  
In einer Studie, die von der dänischen Verhaltensdesignagentur KL.7 durchgeführt wurde, haben wir versucht, herauszufinden, inwieweit Erinnerungen gegebenenfalls Auswirkungen darauf haben, dass Büroangestellte ihre höhenverstellbaren Schreibtische besser nutzen und häufiger zwischen der Arbeit im Sitzen und im Stehen abwechseln. 65 Personen an drei verschiedenen Arbeitsstätten haben drei verschiedene Arten von Erinnerungen getestet, um herauszufinden, ob solche Eingriffe helfen, das Verhalten der Angestellten zu verändern.

Erinnerungen haben die Nutzung von Sitz-/Stehtischen deutlich verbessert
Die Studie hat ergeben, dass Büroangestellte, die an ihren Schreibtischen normalerweise nicht im Stehen arbeiten würden, die Höhenverstellung Ihrer Sitz-/Stehtische jeden Tag 12 Minuten länger genutzt haben, wenn sie daran erinnert wurden. Es hat sich auch gezeigt, dass Büroangestellte, die bisher nur wenig motiviert waren, zwischen der Arbeit im Sitzen und im Stehen zu wechseln, dank der Erinnerungen pro Tag 43 Minuten länger im Stehen gearbeitet haben. 

Fallstudie zeigt den Nutzen der LINAK Erinnerungsfunktionen bei Bürotischen 
Um den erwarteten Motivationsfaktor von Erinnerungen zu testen, wurde eine Fallstudie durchgeführt. Sie wurde so gestaltet, dass sich zeigt, ob LINAK Erinnerungsfunktionen für Bürotische einen positiven Effekt auf das Sitz-/Steh-Verhalten von Büroangestellten haben. Die Fallstudie wurde mit einer Testgruppe von 40 Teilnehmern durchgeführt, die alle beim deutschen Unternehmen Diamant Software beschäftigt sind. Sie wurde vom Institut für Gesundheit und Ergonomie (mit Unterstützung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales) in Zusammenarbeit mit LINAK durchgeführt. 

Testgruppe durch Erinnerungen ans Aufstehen motiviert
Die Testgruppe in der Fallstudie wurde in zwei Gruppen unterteilt: Die eine Hälfte erhielt ein „Sitz-/Steh-Erinnerungskit“ (bestehend aus dem Desk Panel DPG mit Erinnerungsfunktion, der Desk Control™ App und einer Software mit Benachrichtigungen), die andere Hälfte arbeitete weiterhin mit den üblichen Bürotischen. Die Fallstudie hat gezeigt, dass Büroangestellte mit dem „Sitz-/Steh-Erinnerungskit“ die Nützlichkeit ihrer höhenverstellbaren Schreibtische als „gut“ bewerteten und gleichzeitig häufiger im Stehen arbeiteten. Anders gesagt: Sie haben ihr Verhalten verändert. Insbesondere die Desk Control Software, bei der die Benutzer die Erinnerung, im Stehen zu arbeiten, auf ihrem Computerbildschirm angezeigt bekommen, war unter den Angestellten der Testgruppe beliebt.

Erfahren Sie mehr über die positiven Auswirkungen von Erinnerungen für die Nutzung von elektrisch höhenverstellbaren Schreibtischen
Selbstverständlich hängt es von individuellen Faktoren ab, ob sich jemand ein neues Verhalten aneignet. Jedoch haben die Forschungsstudie für unser Whitepaper und unsere Fallstudie deutlich gezeigt, dass Erinnerungen vielversprechende Mittel sind, um Büroangestellte, die ihre höhenverstellbaren Bürotische besser nutzen möchten, zu unterstützen. 

Weitere Informationen über die Whitepaper-Forschungsstudie und die Fallstudie finden Sie unten.

 

Dateien

Fallstudie: Effektivitätsmessung von Erinnerungen zum Aufstehen und Hinsetzen

Eine Fallstudie über den Motivationseffekt von Erinnerungen bei Büroangestellten an elektrisch höhenverstellbaren Schreibtischen

Anzeigen

Sie haben eine Frage zur elektrischen Linearantriebstechnik?

– Wir sind kein Orakel. Aber wir sind Experten für Antriebstechnik. Sie können uns also gerne Fragen zu diesem Thema stellen.