News 16. September 2019

Neue Steuereinheit CA63 – das Beste aus Analog und Digital

Erstausrüstern (OEMs), die verstellbare Krankenhaus- und Pflegeausrüstung mit komplexeren Funktionen wie Parallellauf, Kollisionsschutz und Memory-Positionen herstellen, bietet LINAK jetzt eine Bluetooth®-fähige Steuereinheit.

LINAK® hat mit der CA63 eine brandneue analoge Steuereinheit für eine Vielzahl von verstellbaren medizinischen Anwendungen auf den Markt gebracht. Sie besitzt genau dieselbe Passform und Größe wie ihr OpenBus™ Gegenstück, die CO61. Jedoch bietet sie andere Optionen als die CO-Steuereinheitenserie.

Genießen Sie Flexibilität bei der Entwicklung Ihrer Anwendungen
Für OEMs, die ein Linearantriebssystem möchten, in das sich zum Beispiel die eigenen Handbedienungen und Fußschalter des OEMs integrieren lassen, ist die CA63 eine nahe liegende Wahl. Mit dem analogen Eingang ist es für Sie leichter, Ihre LINAK® Handbedienung – oder Ihre eigene Handbedienung – zu nutzen. Über den Mikroprozessor lässt sich die CA63 auf verschiedene Arten ansteuern. Zum Beispiel auf direktem analogen Weg über die vier Kanäle oder indem dieselbe Handbedienung um verschiedene komplexere Funktionen ergänzt wird. Hierzu müssen lediglich einige Änderungen an der Software vorgenommen werden! 

Bluetooth® Funktechnik – zahlreiche neue Optionen
Die CA63 ist für den kabellosen Betrieb mit Bluetooth ausgestattet. Jetzt können Sie Ihr LINAK System über eine kabellose Handbedienung oder einen kabellosen Fußschalter bedienen. Außerdem können Sie gleichzeitig sowohl eine kabelgebundene als auch eine kabellose Handbedienung nutzen.

Genießen Sie die bekannten Funktionen
Die neue analoge Steuereinheit bietet viele Vorteile, die auch von der CO-Steuereinheitenserie her, z. B. der CO61 oder der CO71, bekannt sind, vor allem, was Leistung, Sicherheit und Waschbarkeit betrifft. Sie ist mit demselben 200-W-Schaltnetzteil wie die CO61 ausgestattet und besitzt ebenfalls die Schutzart IPX6 waschbar DURA™. Abgesehen von der vertrauten, gleichmäßigen Bewegung entspricht diese Steuereinheit allen LINAK Anforderungen an die einfache Installation und Montage. Wenn Sie Ihre CA63 mit der Port-Anschlussbox PJ2 kombinieren, können Sie insgesamt sogar bis zu sechs Kanäle nutzen.

Wenn Sie mehr über die neue analoge Steuereinheit CA63 für moderne Medizingeräte erfahren möchten, können Sie sich gerne jederzeit an Ihre lokale LINAK® Niederlassung wenden. 

 

Sie haben eine Frage zur elektrischen Linearantriebstechnik?

– Wir sind kein Orakel. Aber wir sind Experten für Antriebstechnik. Sie können uns also gerne Fragen zu diesem Thema stellen.