Kläranlage steigert Effizienz dank Linearantrieben von LINAK
Anwenderbericht

Abwasseraufbereitung ganz einfach – mit langlebigen Lösungen von LINAK

In der zweitgrößten öffentlichen Kläranlage Dänemarks wurden mehrere Armaturensteuerungen auf Antriebslösungen von LINAK umgestellt. Das hat die Anlagenverfügbarkeit verbessert und den alltäglichen Betrieb vereinfacht, ohne übermäßige Kosten zu verursachen.

Die Aufbereitung von jährlich 10 Mio. Kubikmetern Abwasser – von 380 000 Bürgern und mehreren Schwerindustriebetrieben – erfordert eine wirklich zuverlässige Aufbereitungsanlage mit einer Anlagenverfügbarkeit von nahezu 100 %. In der dänischen Stadt Fredericia hat die Einführung von LINAK Linearantrieben zu einer signifikanten Verbesserung im Betrieb, bei den Betriebskosten sowie der allgemeinen Verfügbarkeit der örtlichen Kläranlage geführt.

Elektrische Linearantriebe – einfacher zu warten 
Die Möglichkeit, ein komplexes System für den Transport und die Aufbereitung von Abwasser betriebsintern zu warten, macht im alltäglichen Betrieb einen enormen Unterschied. Teure Ausfallzeiten können so schneller beendet werden. 

„Für uns ist es wichtig, dass wir den Prozess steuern und möglichst viele Wartungsarbeiten selbst durchführen können“, erzählt Kasper K. Frederiksen, Betriebsleiter bei Fredericia Spildevand og Energi A/S. Er war an einem Projekt beteiligt, bei dem mehrere vorhandene Antriebe durch LINAK Linearantriebe vom Typ LA36 ersetzt wurden.

„Wir haben die neue Lösung von LINAK an verschiedenen Punkten der Kläranlage getestet und definitiv eine Verbesserung der Flexibilität erlebt, da wir die Wartung jetzt komplett selbst durchführen können.“ 

Montage der Linearantriebe in kürzester Zeit
Einige der Linearantriebe des Typs LA36 sind am Austrag für organische Bestandteile des Sandwäschers der Kläranlage im Einsatz. Hier öffnen sie alle sechs Stunden Klappen, um den Sandwäscher von organischen Bestandteilen zu entleeren. Eine weitere Lösung wurde an der Empfangsstation umgesetzt, wo sie den Rücklauf von Schlamm in die Anlage verhindert.

Kasper K. Frederiksen ließ auch mehrere LA36 im Gebläsegebäude montieren, wo sie – am Schubrohr verbaut – helfen, zwischen zwei Tanks Luft abzuscheiden. Frederiksen hat die Erfahrung gemacht, dass sich die Linearantriebe von LINAK unabhängig vom Einbauort und von ihrer Funktion in der Anlage sehr einfach an den vorhandenen Armaturen montieren lassen.

Linearantriebe von LINAK Abwasser
 

„Es war überraschend einfach, die neuen Linearantriebe zu montieren und in Betrieb zu nehmen. Nachdem wir bei den ersten beiden gelernt hatten, wie es geht, lief es wie am Schnürchen. Der letzte Linearantrieb, den wir installiert haben, war dann innerhalb von knapp 15 Minuten betriebsbereit.“

Betriebskosten niedrig halten
In der Anlage in Fredericia werden auch Abwasser aus den großen Industriebetrieben der Gegend aufbereitet. Entsprechend kommt es über den Tag hinweg häufig zu Lastschwankungen. Die Anlage muss also gelegentlich hohe Lasten beim Wasserzulauf bewältigen können. Das heißt, dass es möglich sein muss, die gesamte Anlage kontinuierlich anzupassen.

„Einer der Vorteile der LINAK Lösung ist sicherlich, dass das Ein-/Ausschalten nicht viel kostet“, erklärt Kasper K. Frederiksen und fährt fort:

„Andere Geräte können nur vier Mal pro Stunde verstellt werden, was nicht genug ist. Natürlich könnten wir Steuergeräte kaufen, die sich häufiger verstellen lassen, aber diese sind sehr teuer. Mit LINAK bekommen wir eine kostengünstigere Alternative mit einer größeren Verstellflexibilität. Diese ist für uns sehr wichtig, wenn es zu Schwankungen beim Wasserzulauf kommt.“ 

Das Projekt in der Kläranlage von Fredericia wurde 2013 als Pilotprojekt begonnen und hat sich laut Frederiksen seither vielfach bewährt. 

„Es war sicherlich vorteilhaft, eine Lösung zu haben, die nur ein Minimum an Wartung benötigt. Darüber hinaus können wir die nötigen Wartungsarbeiten leicht selbst durchführen“, schließt er.

Für Kasper K. Frederiksen und sein Team ist das Projekt noch nicht zu Ende und auch LINAK wird seine Aktivitäten im Bereich der Abwasseraufbereitung 2018 ausbauen – und dabei auf den Erfahrungen von Fredericia Spildevand og Energi A/S aufbauen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie LINAK Antriebslösungen für Armaturen Ihre Abwasseranlagen besser machen können, können Sie sich jederzeit an Ihre lokale LINAK Niederlassung wenden. 

 

Videos

Lösungen zur elektrischen Ventilbetätigung für die effiziente Abwasserreinigung play-icon

Lösungen zur elektrischen Ventilbetätigung für die effiziente Abwasserreinigung

Einfache Montage von Lösungen zur Automatisierung von Armaturen – do it yourself! play-icon

Einfache Montage von Lösungen zur Automatisierung von Armaturen – do it yourself!

Unverwüstlich play-icon

Unverwüstlich

Dateien

Fokus auf Abwasserreinigung

In der Abwasserwirtschaft sind die einfache Steuerung und Überwachung von entscheidender Bedeutung für den optimalen Betrieb der Abwasseraufbereitungsanlagen im Alltag. Erfahren Sie mehr über LINAK Antriebslösungen für die Abwasseraufbereitung in dieser Broschüre.

Anzeigen

TECHLINE Produktübersicht

Entdecken Sie die Vielfalt unserer robusten und leistungsstarken TECHLINE Produkte. Sie sind ausgelegt auf eine lange Lebensdauer, hohe Leistung sowie den Betrieb in anspruchsvollen Umgebungen.

Anzeigen

LINAK Broschüre Prüfverfahren

Jedes einzelne Bauteil eines Linearantriebs wird im LINAK Testzentrum umfassenden Prüfungen unterzogen. Erfahren Sie mehr darüber in dieser Broschüre.

Anzeigen